Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.
Close

Pressebereich

Zurück zur Übersicht Download
Der einzigartige Akku-Staubsauger Rowenta Air Force All-in-One 460
© Rowenta

Der einzigartige Akku-Staubsauger Rowenta Air Force All-in-One 460

Kunde: Rowenta

Alles mit einem Klick, alles mit einer Düse: Der einzigartige Akku-Staubsauger Rowenta Air Force All-in-One 460

Neuer kabelloser Akku-Staubsauger von Rowenta / Hohe Saugleistung / Verbesserte Ergonomie / Universal-Düse für alle Bodenarten / Einzigartig: Kein Umstecken der Zubehörteile durch integrierte Möbelbürsten / Komfortable und hygienische Ein-Klick-Entleerung des Staubcontainers

Mit dem neuen Akku-Staubsauger Air Force All-in-One 460 reagiert Rowenta auf die hohe Nachfrage von Verbrauchern nach kabellosen Geräten zur Bodenpflege. „Jeder weiß, wie mühsam es sein kann, beim Staubsaugen das Gerät mehrmals umzustecken und von Etage zu Etage zu tragen“, so Joshua No, Produkt-Manager bei Rowenta: „Besonders wenn man schnell einige Krümel vom Boden und Tisch saugen möchte, wünscht man sich ein Gerät, das sofort zur Hand ist. Der kabellose Air Force All-in-One 460 bietet dafür die perfekte Lösung“.

Kein Suchen und Umstecken von Zubehör – alles mit einem Klick
Wie der Modellname „All-in-One“ schon sagt: Jede Oberfläche, ob Boden, Decke oder schwer erreichbare Stellen, kann mit der gleichen Düse gesaugt werden. Mit einem Klick wandelt sich der Akku-Staubsauger dank der integrierten Möbelbürsten flink in einen Handstaubsauger, sodass nahtlos auch Polstermöbel, Tische und Regale abgesaugt werden können. Das Suchen sowie das Ein- und Ausstecken von zusätzlichen Düsen ist damit überflüssig.

Individualisieren nach eigenen Bedürfnissen
Zusätzlich zu der Standard-Möbelbürste werden auch eine extra-weiche, eine extra-harte und eine Textilbürste mitgeliefert. Diese Bürsten können so kombiniert werden, dass sie perfekt auf die individuellen Sauggewohnheiten abgestimmt sind. Wer beispielsweise viele empfindliche Möbel besitzt, kann direkt am Handteil die extra-weiche Möbelbürste einstecken und am Ende des Verlängerungsrohres die extra-harte Bürste für hartnäckigen oder verkrusteten Schmutz.

Eine Düse für alle Bodenarten – alles mit einer Düse
Einzigartig bei Rowenta: Mit der Universaldüse muss man sich beim Kauf eines Akku-Staubsaugers nicht mehr festlegen und sich für das Modell mit der Hartboden- oder das mit der Teppichdüse entscheiden. Die Universaldüse wurde mit dem Ziel entwickelt, sowohl auf Hartböden wie Laminat und Fliesen als auch auf Teppichböden beste Reinigungsleistungen zu erbringen. Die integrierte Bürste rotiert mit bis zu 6500 Umdrehungen pro Minute und erreicht so auch tiefsitzenden Schmutz in Teppichen zuverlässig. Dank der hellen LED-Beleuchtung an der Front hat man auch in der Dämmerung und in dunklen Ecken beste Sicht.

Ergonomisch und komfortabel
Auch mit Ergonomie und Komfort kann der Rowenta Air Force All-in-One 460 punkten. Der Rowenta Air Force All-in-One 460 und bis zu zwei Zubehörteile können bequem in der mitgelieferten Wandhalterung aufbewahrt werden und sind so in jeder Situation schnell zur Hand. Mit dem zweiten Griff am Handteil kann bei Bedarf die zweite Hand zur Hilfe genommen werden, um mühelos an Möbelkanten oder über Kopf zu saugen. So werden auch schwierige Stellen an der Decke ohne Probleme erreicht. Der Air Force All-in-One 460 verfügt über einen Permanent-Einschaltknopf, der nur einmal gedrückt werden muss. Danach kann der Sauger mit Einsatz der Bodendüse 20 Minuten in Dauerbetrieb bleiben, auf der Boost-Stufe sind 12 Minuten möglich. Der Staubbehälter mit einem Volumen von 0,4 Litern lässt sich mit einem Klick vollständig lösen und dann einfach leeren. So wird der Staubkontakt minimiert. Mit nur 3 Stunden maximaler Ladezeit gehört der Air Force All-in-One 460 zu den Geräten mit den kürzesten Ladezeiten auf dem Markt.

Zusätzliches Zitat: „Jeder weiß, wie mühsam es sein kann, den Staubsauger mehrmals während des Saugens wegen der speziellen Reinigungsanforderungen mit einer Fugen- oder Polsterdüse zu versehen“, so Joshua No, Produkt-Manager der Marke Rowenta: „Wenn man beispielsweise schnell einige Krümel vom Esstisch oder Staub von Regalen saugen möchte, sind die integrierten Bürsten sehr praktisch. Es muss nichts umgesteckt werden und man kann nahtlos saugen.“

(Erhältlich ab April 2018)

Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers:
Rowenta AIR FORCE 460: 399,99 Euro
Rowenta Air Force All-in-One HOME & CAR: 429,99 Euro

Lieferumfang: Fugendüse, Polsterdüse, Deltadüse, 2x Standard-Bürste, extra-harte Bürste, extra-weiche Bürste, Textilbürste, Ladestation; die HOME & CAR-Ausführung zusätzlich mit Mini-Turbobürste und flexibler XL-Fugendüse für die Autoreinigung

Garantiert langlebig durch zehn Jahre Reparierbarkeit
Höchste Qualität, kontinuierliche Innovationen und Kundenorientierung sind Werte, die bei der Marke Rowenta großgeschrieben werden. Für alle Neuheiten sichert das Unternehmen dem Verbraucher die Möglichkeit einer Reparierbarkeit für mindestens zehn Jahre zu. Innerhalb Deutschlands verfügt Rowenta über einen Zentralkundendienst und autorisierte Servicepartner, die für die Reparatur der Produkte geschult sind.